Osmosereinigung

»Nur durch eine regelmäßige fachmännische Reinigung und Pflege können Anlageerträge über Jahre hinaus gesichert werden«

Neue Ideen mittels Osmose

Gerade bei Solar- bzw. Photovoltaikanlagen in Industriekomplexen oder auf den Dächern landwirtschaftlicher Gebäude, finden sich oft Ablagerungen und Schmutz wieder.

Problem: das Regenwasser spült nur einen Teil der Partikel ab, liefert aber wiederum neue nach. Konsequenz: eine dauerhafte Schmutzschicht verbleibt.

Diesem Prozess kann nur eine spezielle, sanfte und gleichzeitig ökologische Reinigung
mit Schutzeffekt entgegenwirken.

Studien haben bewiesen, dass nach einer Reinigung Anlagen um bis zu 15 Prozent mehr Energieausbeute aufweisen. Einzelne Anlagen konnten sogar eine Leistungssteigerung von messbaren 22 Prozent erreichen.

Grundsätzlich müssen Sie bei einer solchen Reinigung von Modulen darauf achten, Ihre Garantieansprüche nicht zu gefährden. Von selbst durchgeführten Arbeiten mit Hochdruckreinigern oder scharfen Reinigungsmitteln raten wir dringend ab.

Die Firma Schaaf und Sames bietet Ihnen auch hier hochmoderne Lösungsansätze. Durch unsere spezielle Ausrüstung können wir Ihnen eine effektive, umweltfreundliche und wirtschaftliche Reinigung garantieren. Und das für alle konventionellen Solarstrommodule – egal aus welchem Material die aktive Schicht auch besteht. Wir verwenden dabei weder Chemie noch Reinigungsmittel. Mit einem speziellen Wasseraufbereitungsgerät und eigenen Höhenzugangstechniken können wir selbst unzugängliche Module problemlos reinigen.

Vorteile für den Modulbetreiber: durch unsere professionelle Reinigung liegt die Leistung seiner Anlage bei 100 Prozent.

Insbesondere dann, wenn Sie mit uns einen dauerhaften Wartungsvertrag abschließen, bei dem wir die Intervalle explizit auf Ihnen Bedarf ausrichten.

Rufen Sie uns an!